Pferdefreunde Heidberghof e.V.

Foto: Eriksen

Kinderferienspaß 2016

 

Im März haben die Pferdefreunde Heidberghof wieder einen Tag mit den Pferden im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Katlenburg-Lindau angeboten.

 

Zunächst erhielten die Kinder eine SIcherheitseinweisung, worauf man bei Pferden achten muss. Auch die Grundlagen der Pferdesprache wurden besprochen. Danach ging es ans Putzen der Vierbeiner. Nachdem wir für Frau Eriksen von der HNA eine tolle Fotoaufstellung arrangiert haben, gab es dieses Jahr drei Stationen:

 

Voltigieren mit Tina und Sabrina

Auf Bolero und Srümja konnten kleine Turnübungen auf dem Pferd ausprobiert werden. Ob Mühle, Rückwärts-Reiten, Knien oder Stehen war alles dabei. Und wer wollte durfte auch mal "einen Gang höher schalten" und traben.

 

Reiterspiele mit Domenic, Lea, Bente und Sophie

Ob Eierlauf, Eiswaffeln balancieren oder Zielwurf zu Pferde - Hier war Geschick und beim "blinde-Kuh-Reiten" auch etwas Mut gefragt. Walesco, Rubico, Buddy und Weynona haben die Kinder sicher und zuverlässig durch den Parcours getragen.

 

Anatomie-Quiz mit Sarah

Hier wurden spezielle Punkte zunächst am lebenden Objekt gesucht und benannt. Nachdem Schweif, Mähne, Widerrist und Co. beklebt waren, durften die Kinder sich auf einem Arbeitsblatt die Lösung übertragen und als Erinnerung mitnehmen.

 

Es war wieder ein erfolgreicher Tag. Wir sind sehr stolz auf unsere Pferde und auch jungen Vereinsmitglieder, die den Tag mit 20 Kindern gelassen und proffesionell gemeistert haben.

Besonders gefreut hat uns der ausführlichen Artikel der HNA über die Aktion und unseren Verein. Wir danken Frau Eriksen, dass Sie uns das tolle Foto zur Verfügung gestellt hat.

 

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Weitere Fotos sind unter "Bilder & Berichte" zu finden

Neujahrsausritt der Pferdefreunde

Neues Jahr - Neuer Ritt: Am ersten Januarwochenende brachen die Pferdefreunde wieder zum traditionellen Neujahrsritt auf. In leistungsgerechten Gruppen ging es auf mehr oder wenger schnelle und große Runden. Auf dem Reitplatz warteten für die Reiter im Anschluss lustige Aufgaben wie Eierlauf, Mohrenkopfessen und das Stangen-L. Für die Kinder gab es Ponyreiten und Schminken.

 

Im Anschluss begrüßten alle aktiven und passiven Teilnehmer das neue Jahr mit heißer Suppe und leckerem Glühwein. Die erste Neujahrsreiter-Krone gewann das Schimmel-Team mit Sarah auf Buddy und Karen auf Rubico.

 

So schön kann das Jahr 2016 weiter gehen!